Ehrenamt Bamme: Projektgruppe AiP/SiP

09.12.2017


Bei der Jahresabschluss-Sitzung der Projektgruppe AiP/SiP der Architektenkammer Baden-Württemberg, zu der auch unser Mitarbeiter Maximilian Bamme gehört, trafen sich die Mitglieder mit interessierten AiPs und SiPs in lockerer Runde um über aktuelle berufspolitische Themen zu diskutieren. Das international bunt gemischte Gremium besprach unter anderem die Übersetzung des AiP/SiP-Leitfadens und damit verbunden das Thema der Anerkennung ausländischer Abschlüsse. Daneben ging es aber auch um die qualitativen Probleme der Berufsbezeichnung 'Architekt bzw. Stadtplaner im Praktikum', wobei gerade der Zusatz 'Praktikum' seit langem für Befremden sorgt. Ein weiteres Thema waren Mutterschutz und Elternzeit während der AiP/SiP-Zeit in Verbindung mit dem Wiedereinstieg in den Beruf.

(Fotos: Annika André)





zurück